Das ist Virginia Ernst

Von der Sportlerin zur Sängerin

Bei der Champions Night am 12. September wird die Sängerin Virginia Ernst die Bühne auf dem Lienzer Hauptplatz rocken. Aber wer ist die junge Frau überhaupt? Wie ist die zur Musik gekommen?

Die 24-jährige Singer/Songwriterin aus Wien startete im Sommer 2014 mit dem Song „Rockin’“ durch.  Musik ist ihre große Leidenschaft, dabei war sie auch als Profi-Eiskockeyspielerin sehr erfolgreich.

Das Gitarrespielen brachte sich die Sängerin in der Freizeit während ihrer Eishockey-Karriere in Schweden nur anhand von YouTube-Videos selbst bei.

Ihre Mutter Andreja Ernst hatte sie 2011 motiviert, bei einem Singer-Songwriter-Wettbewerb in England mitzumachen. Und prompt gewann sie diesen.
Dieser Sieg motivierte Virginia Ernst, ihre Sport-Karriere an den Nagel zu hängen. Sie hatte drei Jahre in der Profi-Liga gespielt und alles gewonnen, sogar Gold.  Chartshits wie „Rockin´“ und „Soldier“ folgten. „Jeder Song, den ich schreibe, ist eine Geschichte meines Lebens.“

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google +
  • LinkedIN
Share
Getagged in

Die offizielle Startliste für die 32. Auflage des Red Bull Dolomitenmann ist da:

The official starting list for the 32nd Red Bull Dolomitenmann competition is online:.

STARTLISTE / START LIST